Chojnice hat ein ganz besonderes Geschenk für Emsdetten

Im Rahmen der Aktion „Gute-Nacht-Geschichten“ hat jetzt die Stadt Chojnice zusammen mit dem Kulturzentrum Chojnice ein Geschenk für die Bürger Emsdettens vorbereitet: Der Stadtdirektor Robert Wajlonis liest in deutscher Sprache ein Märchen für Kinder. Er möchte damit auch in dieser schwierigen Situation ein Zeichen der tiefen Verbundenheit und Freundschaft mit Emsdetten setzen.

In dieser Woche wäre planmäßig wieder eine ca. 60-köpfige Delegation aus Emsdetten nach Chojnice gefahren. Diese Fahrt kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. In Chojnice findet das für das kommende Wochenende terminierte Stadtfest nicht statt. Wajlonis hofft, dass wir alle bald zur Normalität zurückkehren können und ein Wiedersehen möglich ist.

(Das Video ist 14:21 Minuten lang, ein wenig Zeit sollte man sich dafür schon nehmen)

Bajki na dobranoc odc. 41

Dziś w ramach „Bajek na dobranoc” Miasto Chojnice wraz z Chojnickim Centrum Kultury przekazuje prezent dla naszego miasta partnerskiego Emsdetten - bajkę dla dzieci czytaną po niemiecku przez Dyrektora Generalnego Urzędu Miejskiego pana Roberta Wajlonisa. To dowód naszej przyjaźni, oraz nasz sposób na podkreślenie faktu, że w tym trudnym czasie Chojnice są myślami z mieszkańcami miasta Emsdetten :)Z życzeniami powrotu do normalności

Gepostet von Chojnickie Centrum Kultury am Montag, 22. Juni 2020

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Chojnice abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.