Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Nachrichten aus Hengelo

07.09.2018: Pre-Dettenrockt im Innocent/Hengelo

mit Bands aus den Partnerstädten Emsdetten, Hengelo und Chojnice

Am Freitag, 7. September startete um 20 Uhr im Innocent an der Deldenstraat in Emsdettens Partnerstadt Hengelo ein Event besonderer Art. Organisiert hatte das Konzert der Hengeloer Frontmann Peter Hertsenberg der Band TROOPS OF DOOM.

Neben seiner eigenen Band TROOPS OF DOOM hatte Peter Hertsenberg weitere Musikerkollegen auf die Bühne gebeten. NO GODS NO MASTERS aus Hengelo/Enschede, die Rockini Band DANOS aus Emsdetten/Münster sowie die Band MORINGA aus Chojnice und MOAFT aus Morąg, etwas über 100 km östlich von Danzig.

Das besondere an dem wirklich gut besuchten Konzert: Bis auf TROOPS OF DOOM stehen die Bands am darauf folgenden Tag auf dem DettenRockt-Festival am 8.9. in Emsdetten wieder zusammen auf einer Bühne! Quasi ein gemeinsames Warming Up fürs DettenRockt-Festival auf niederländischem Boden und gleichzeitig natürlich eine gute Werbung für das Emsdettener Festival gegen Rassismus und Diskriminierung in der Partnerstadt Hengelo.

Danos

Neben der Rockini-Band DANOS waren 10 weitere Mitglieder bzw. Fans der Rockini mit ins Innocent gefahren. Dazu kamen die 18 angereisten Teilnehmer der Delegation junger Leute aus Chojnice, die - wie schon in den voraus gegangenen Jahren zwecks Mithelfen zum DettenRockt-Festival zu Besuch sind. Bei einer Gesamtzahl von 120 Besuchern der Veranstaltung zusammen ein unübersehbarer Fanblock! Aber auch im Publikum aus Hengelo, Enschede und den umliegenden Twente Dörfern gab es viele bekannte Gesichter aus der Geschichte des seit 2006 bestehenden trinationalen Bandaustausches. So stand z.B. am Mischpult ein bekannter Hengeloer Sänger sowie Bassist, der zusammen mit DEVIOUS 2007 in Chojnice zu Gast war und mit seiner Black Metal Band IRMIN 2008 auf dem Rock am Brink auftrat, im Publikum vertreten waren unter anderem der Sänger und Gitarrist von STRIKING JUSTICE, die schon gleich zu Anfang in den Bandaustausch eingestiegen und zusammen 2010 mit der Rockini Band WRATH erstmals auf Tour nach Bydgoszcz, Chojnice und Słupsk waren.

„Es ist schon eine richtig tolle Sache“, so das Fazit der Rockini am Ende des Konzertes im Innocent, „dass aus der 2006 geborenen Idee eines Bandaustausches mittlerweile so viele Freundschaften als auch gemeinsame Konzerte in Emsdetten, Hengelo und Chojnice entstanden sind und wir hoffen, dass das die nächsten Jahre auf jeden Fall so weiter geht, denn es macht einfach einen riesen Spaß!“