Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Stadt Emsdetten

Auf der Seite der Stadt findet sich der

berichtet: „Schelberg herbenoemd als burgemeester Hengelo“

Sander Schelberg

Sander Willem Johan Gerard Schelberg, Jahrgang 1965, ist ein niederländischer Politiker der VVD und seit 2012 Bürgermeister von Hengelo. Er wuchs in Twente auf und studierte öffentliche Verwaltung. Danach bekleidete er verschiedene Positionen im Innenministerium. 1998 wechselte er in den Verband der niederländischen Gemeinden (VNG).

Ab 1997 war er für die VVD Mitglied des Stadtrats von Den Haag.

Im Juli 2002 wurde er mit seiner Ernennung zum Bürgermeister von Schermer der jüngste Bürgermeister der Niederlande, 2006 wurde er Bürgermeister der Gemeinde Teylingen.

Am 5. Juli 2012 stellte der Gemeinderat der Gemeinde Overijssel Hengelo Schelberg als neuen Bürgermeister vor, der am 1. Oktober desselben Jahres ernannt wurde.

Sander Schelberg war auch seit 2003 Vorsitzender der Nationalen Organisation der Polizeifreiwilligen (LOPV). Im Dezember 2013 hatte er den Vorsitz der LOPV inne und wurde vom Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

eigene gekürzte Übersetzung aus

siehe auch unseren Artikel vom 01.10.2012:

Nachrichten aus Hengelo

02.10.2018: Bürgermeister Schelberg aus Hengelo geht in seine zweite Amtsperiode

Am Dienstag, 02. Oktober 2018 wurde der Bürgermeister von Emsdettens niederländischer Partnerstadt Hengelo, Sander Schelberg, für seine zweite Amtsperiode als Burgemeester der Gemeente Hengelo vereidigt.

Bürgermeister Georg Moenikes gratulierte seinem Amtskollegen im Namen der Stadt Emsdetten, des Emsdettener Stadtrates und natürlich persönlich zu diesem Ereignis. Moenikes freut sich auf die weitere Zusammenarbeit sowie die zukünftigen grenzüberschreitenden Aktionen und Begegnungen mit den Bürgerinnen und Bürgern beider Städte zu kommunalen und europäischen Themen und wünscht Sander Schelberg für seine zweite -sechsjährige- Amtsperiode viel Glück und Erfolg.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Emsdetten (Text und Foto)