Hengelo Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen
MOAFT
BADLY STUFFED ANIMALS
MORINGA
DANOS
NO GODS NO MASTERS

Nachrichten aus Emsdetten

08.09.2018: 14. DettenRockt-Festival - Gegen Rassismus und Diskriminierung

NO GODS NO MASTERS auf der DettenRockt Bühne

Ein Artikel mit dem Schwerpunkt Städtepartnerschaft

Nach dem erfolgreichen Konzert im Hengeloer Jugendzentrum Innocent folgte am Samstag das DettenRockt Festival. Von den Bands des Vortages waren bis auf TROOPS OF DOOM alle dabei. MOAFT und MORINGA aus Polen, DANOS aus Emsdetten und NO GODS NO MASTERS aus Hengelo/Enschede. Die ebenfalls spielende Band BADLY STUFFED ANIMALS aus Osnabrück hatte zwar nicht direkt mit dem Bandaustausch zu tun, aber am Schlagzeug saß Philipp Moecklinghoff, ehemaliges Vorstandsmitglied DettenRockts und einer der Mitbegründer in 2006.

So war also der erste Teil des Bühnenprogramms mit 5 Bands - für die meisten Zuschauer allerdings unsichtbar - voll unter dem Stern des Bandaustausches, ein sicheres Zeichen für die Kontinuität. Die Band MOAFT ist seit ihrem ersten Konzert in Chojnice 2013 eng mit dem Bassisten Kriss von MORINGA befreundet und stammt aus Morąg, einer Stadt in Masuren, Partnerstadt der Stadt Giessen.

Zu hoffen wäre, dass aus dem Interesse der Band an dem Bandaustausch das Netzwerk erweitert werden könnte und etwas Neues erwachsen würde! Mit der Dreistadt hat der Bandaustausch ja schon sehr gute Beziehungen seit vielen Jahren, so organisierten Freunde aus Gdańsk für die beiden Bands der Rockinitiative im vergangenen Juni (anlässlich des Intertony Festivals) ein zweites Konzert in der kaschubischen Stadt Wejherowo.

Bereits am Donnerstag Morgen war die diesmal 18-köpfige Delegation des Jugendzentrums Chojnice eingetroffen, am Abend folgten dann 8 junge Leute aus dem Jugendzentrum Cerberus aus Hengelo. In beiden Delegationen gab es "alte Hasen", wie auch ein paar neue, die zum ersten Mal dabei waren. Es wird niemanden verwundern, dass die Zeit für alle viel zu schnell herum ging, und als am Montag Morgen gegen 10 Uhr die polnische Delegation in den beiden Vans davon fuhr, war klar, dass man sich im kommenden Jahr auf jeden Fall unbedingt wiedersehen müsse.

Der nächste Auftritt einer Band aus dem Umkreis des Jugendzentrums in Hengelo ist übrigens auf dem Rock am Brink Event der Rockini am Freitag, den 28.9. Wenn Zeit und Finanzen es erlauben, kommt möglicherweise auch eine Band aus Chojnice zum Wintergrillen der Rockini im Dezember.

Die Bilder zeigen die vier Bands MOAFT, MORINGA, DANOS und NO GODS NO MASTERS auf der DettenRockt Bühne, auch Philipp Moeklinghof, am Schlagzeug der Band BADLY STUFFED ANIMALS aus Osnabrück ist auf einem Bild zu sehen.

Abschließend kann getrost gesagt werden, dass auch nach über 10 Jahren die Luft noch nicht raus ist aus dem Band-, Helfer- und Fan-Austausch zwischen Emsdetten und den 2 Partnerstädten.

Die Überlegungen zur Organisation der Fahrt von Emsdetten aus zum Intertony Festival in Chojnice sind bereits angelaufen, im Gespräch ist auch ein Bandbesuch im Januar zum WOSP Ereignis auf der Marktplatzbühne oder in einem der Chojnicer Clubs. Und Ende September 2019 ist ja auch wieder das nächste DettenRockt Festival.