Hengelo Emsdetten
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Wahlen in Polen 2018

Auf der offiziellen Regierungsseite (polnisch und englisch) finden sich alle Wahlergebnisse, auch die

Chojnice

Auf der Internetseite der Stadt Chojnice gibt es natürlich auch Informationen über

Bürgermeister Finster
Foto: miastochojnice.pl

Ratswahlen in Chojnice

gewählt wurden folgende 21 Ratsmitglieder:

KWW ARSENIUSZA FINSTERA

DĄBROWSKA Renata Maria,
GĄSIOROWSKI Andrzej Lechosław,
JARUSZEWSKI Kazimierz Marek,
KOWALIK Stanisław Kazimierz,
KUFFEL Bogdan Ludwik,
MARCINOWSKI Bogdan,
MATTHES Sebastian Rajmund,
POLASIK Maciej Marek,
SKOCKA Iwona,
SZLANGA Antoni Grzegorz

PiS

BLUMA Bartosz Maksymilian,
DREWEK Kazimierz,
JANUSZEWSKI Zdzisław Józef,
KŁOSOWSKA Janina Maria,
PESTKA Krzysztof Wojciech,
TOBOLSKI Patryk

Platforma

GIERSZEWSKA-DORAWA Bogumiła,
KOPERSKI Jan,
PLATA Andrzej,
SZANK Marek Piotr

KW STOWARZYSZENIA PCHS

BRUNKA Mariusz Jan

21.10.2018: Kommunal- und Bürgermeisterwahlen in Chojnice

Arseniusz Finster mit 65,51 % erneut zum Bürgermeister gewählt

das Wahlbündnis von Arseniusz Finster ist mit 38,25 % stärkste Fraktion im Rat

Am Sonntag, den 21. Oktober wurden in ganz Polen die regionalen Parlamente und die Bürgermeister, Landräte u.ä. gewählt.

30.145.816 Wahlberechtigte der insgesamt 37.039.754 Einwohner Polen waren zur Wahl aufgerufen.

Das Ergebnis manifestiert die tiefe Spaltung Polens in politischer und gesellschaftlicher Ausrichtung. Die mit absoluter Mandatsmehrheit regierende national-konservative und europaskeptische Partei PiS konnte insgesamt ihr Ergebnis verbessern, sie ist besonders stark in ländlichen und weniger entwickelten Regionen.

Wahlplakat der Liste 15 Arseniusz Finster

In den großen Städten jedoch lag die Opposition vorn und konnte ebenfalls teils Stimmen gewinnen.

Chojnice ist zwar mit seinen 37.946 Einwohnern und 30.724 wahlberechtigten Bürgern keine große Stadt, aber auch hier konnte die Pis gerade 1/4 der Stimmen gewinnen.

Noch deutlicher fiel das Ergebnis bei den Bürgermeisterwahlen aus:

Eindeutiger Sieger war Arseniusz Finster, der mit 10.440 gültigen Stimmen und einem Stimmanteil von 65,51 % wiedergewählt wurde.

Insgesamt bewarben sich 5 Kandidaten als Bürgermeister, mit folgenden Ergebnissen:

Ergebnisse der Bürgermeisterwahlen:

Name Partei / Komitee gültige Stimmen Stimmanteil
FINSTER, Arseniusz Jerzy KWW ARSENIUSZA FINSTERA 10.440 65,51 %
BLUMA, Bartosz Maksymilian PiS 2.842 17,83 %
REDZIMSKI, Leszek Andrzej Platforma 1.490 9,35 %
BRUNKA, Mariusz Jan KW STOWARZYSZENIA PCHS 835 5,24 %
MYSZKOWSKI, Artur Łukasz KWW KUKIZ'15 329 2,06 %

Der Rat der Stadt wurde ebenfalls neu gewählt. Zu besetzen waren insgesamt 21 Ratssitze.

Auch hier wurde das Wahlbündnis KWW ARSENIUSZA FINSTERA stärkste Fraktion mit 5.925 gültigen Stimmen und einem Anteil von 38,25 % und in Folge 10 Mandaten, gefolgt von der PiS mit 25,30 % und 6 Mandaten.

Das Wahlbündnis Finster hat damit zwar seine absolute Mehrheit verloren, dennoch kann man weiter von stabilen Verhältnissen in Chojnice ausgehen

Ergebnisse der Ratswahlen:

Partei / Komitee gültige Stimmen Stimmanteil Mandate
KWW ARSENIUSZA FINSTERA 5.925 38,25 %
10
PiS 3.920 25,30 %
6
Platforma 2.424 15,65 %
4
KW STOWARZYSZENIA PCHS 1.320 8,52 %
1
KWW LESZKA REDZIMSKIEGO 1.158 7,47 %
-
KWW KUKIZ'15 745 4,81
-