Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

FAQ

Frequently Asked Questions

englisch für häufig gestellte Fragen, ist eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten zu einem Thema.

FAQ

drucken

Wie kann ich eine Seite ausdrucken?

Das ist ganz einfach. Unten findet sich ein Druckersymbol, wenn man das anclickt wird die aktuelle Seite gedruckt. Zunächst öffnet sich der Druckerdialog des Browsers, in dem man den Drucker auswählen kann und auch einige Einstellungen machen kann. Man kann auch über das Menü des Browsers "drucken" wählen, das ist identisch.
Danach wird der eigentliche Inhalt der Seite gedruckt, das heisst, der mittlere Bereich und, falls vorhanden, der Bereich ganz rechts daneben. Alle anderen Bereiche (Kopf, Fuss, Navigation links) werden unterdrückt. Auch werden alle Hintergrundfarben gelöscht. Die Größe ist auf A4 hoch abgestimmt.

der Ausdruck passt irgenwie nicht auf die Seite

Der Ausdruck ist auch von Voreinstellungen Ihres Browsers für den Druck abhängig. Die erreicht man bei den meisten Browsern im Menü bei -Datei -Seite einrichten oder ähnlich.
Die Formatierung der Druckausgabe ist optimiert für "Hochformat", alle "Seitenränder = 0", skalieren: "auf Seitengröße verkleinern", Kopf- und Fußzeilen am besten leer.


Termine

Was ist iCalendar?

Immer wenn auf einer unserer Seiten das rechte Symbol erscheint, verbirgt sich dahinter die Möglichkeit, einen oder auch mehrere Termine herunter zu laden und diese in einen eigenen elektronischen Kalender zu importieren.

Beim Click auf dieses Symbol wird eine Datei heruntergeladen. Diese Datei entspricht vom Datenformat einer iCalendar-Datei, kenntlich an der Dateiendung .ics. Es handelt sich dabei übrigens um eine reine Textdatei, die man auch mit jedem Texteditor lesen kann. Mehr dazu auf Wikipedia.

Fast alle Kalenderprogramme (Outlook, Thunderbird usw.) können dieses Datenformat importieren und man erhält mit wenigen Mausclicks den oder auch die entsprechenden Termine fehlerfrei und vollständig im eigenen Kalender.


neue Artikel abonnieren

Was ist ein RSS-Feed?

Ein RSS-Feed ist ein Standard, der Ihnen Meldungen oder Textinformationen zur Verfügung stellt. Wir nutzen dies, indem jeder neue Artikel hier einen Eintrag bekommt. Damit bekommt man einen schnellen Überblick über alle neuen Artikel, unabhängig davon, auf welcher Menüebene diese stehen.

Mit einem RSS-Reader können Sie direkt die neuesten Einträge überblicken, gelesene Einträge werden als solche gekennzeichnet.

Wie kann ich den RSS-Feed abonnieren?

Es gibt diverse, auch kostenlose RSS-Reader. Bei einigen Browsern, z.B. FIREFOX oder auch in Email-Programmen wie z.B. Thunderbird ist die Funktion eines RSS-Reader bereits integriert.

Im einfachsten Fall reicht schon der Click auf das RSS-Symbol. Ansonsten lesen Sie die Programm-Dokumentation Ihres RSS-Readers. Mehr zu RSS-Feed auf Wikipedia.


suchen

Wie funktioniert hier die Volltextsuche?

Auf jeder Seite von stpv-emsdetten.de ist ganz rechts oben ein Suchfeld. Hier kann man ein oder auch mehrere Worte (dann durch Leerzeichen getrennt) als Suchbegriffe eingeben. Der Druck auf [↵] (␍-Taste) oder ein Click mit der Maus auf die daneben stehende Schaltfläche mit der Lupe startet die Suche.

Es handelt sich dabei um eine sogenannte Volltextsuche. Dabei wird das Vorkommen der Suchbegriffe in allen einzelnen Seiten geprüft und das Ergebnis als Liste ausgegeben.

In der Ergebnisliste wird als erstes der Seitentitel angezeigt. Daraus läßt sich in der Regel schon entnehmen, um was genau es in der entsprechenden Seite geht.

Es folgt ein kurzer Auszug aus dem Inhaltstext an einer Stelle, die auch den Suchbegriff enthält. Darunter steht dann noch der Dateiname und die Größe der entsprechenden Seite.

Das ganze stellt sich für den Benutzer im wesentlichen so da, wie man es von der Suche im Internet gewohnt ist, z.B. mit Google.

Es gibt aber einen fundamentalen Unterschied. Zum einen wird ausschließlich innerhalb von stpv-emsdetten.de gesucht. Und, das ist vielleicht noch wichtiger, die gesamte Korrespondenz läuft ausschließlich zwischen Benutzer und dem Server dieser Seite, weder Google noch irgendjemand anderes liest mit und protokolliert das!

Auf diese Weise ist auch sicher gestellt, dass es keine Werbung gibt und auch die Reihenfolge der Ergebnisse nicht manipuliert ist (was ja immer ein Bestandteil der Geschäftspolitik der kommerziellen Suchmaschinen-Betreiber ist).

Das war nur möglich durch den Einsatz selbst erstellter Programme, wobei für grundsätzliche Funktionen auf freie Software zurückgegriffen wurde.

etwas Hintergrund für Interessierte

Bei der Suche werden nicht die einzelnen Internetseiten durchsucht, vielmehr wird hier auf eine Datenbank zurückgegriffen, in der zum einen der eigentliche Textinhalt der Internetseiten gespeichert ist, zum anderen aber auch jedes einzelne Wort mit Hinweis darauf, auf welcher Seite es verwendet wird.

Es gibt also eine Liste aller verwendeten Wörter. Dabei sind es genau genommen nicht die einzelnen Wörter, die gespeichert sind, sondern deren Grundform, der Wortstamm. Ein eingegebenes Suchwort wird wiederum auf den Wortstamm reduziert und dann danach gesucht. Somit findet an die Wörter auch in der Verwendung andere grammatischer Fälle oder Zeiten. Das funktioniert im allgemeinen ganz gut, bei der Komplexität der Sprache und deren Unregelmäßigkeiten aber nicht 100%ig.

Neben den Wörtern des eigentlichen Inhalts können für jede einzelne Seite auch noch Schlüsselwörter vergeben werden. Diese werde in die Suche mit einbezogen und haben sogar eine höhere Gewichtung. Damit kann man dafür sorgen dass eine Seite mit einem bestimmten Suchbegriff gefunden wird, der im Inhalt gar nicht vorkommt. Oder man kann auch nur die Priorität dieser Seite für das entsprechende Suchwort erhöhen.

Dann gibt es auch noch das Gegenteil, sogenannte Sperrwörter. Bei diesen Suchbegriffen wird die Seite nicht im Ergebnis aufgeführt, auch wenn das Wort im Inhalt vorkommt.

Beide Verfahren werden nur sehr selten angewendet, sie sind auch aufwendig einzurichten, weil alles einzeln zu überlegen und zu erfassen ist.

Dann gibt es auch noch eine Liste von Wörtern, die grundsätzlich nicht in eine Suche einbezogen werden. Das sind Wörter, die immer wieder vorkommen, wie z.B. die Artikel der, die, das. Insgesamt finden sich auf dieser Liste etwa 600 Worte. Worte mit weniger als 3 Buchstaben werden übrigens auch nicht berücksichtigt.

Ende 2016 hat unsere Internetseite einen Umfang von 165 einzelnen Seiten mit insgesamt 2,3 Millionen Zeichen. Darin sind aber auch die Bereiche enthalten, die die Darstellung steuern. Der eigentliche inhaltliche Text umfasst etwa ¼ davon, knapp 600.000 Zeichen. Aus diesem Text wurden knapp 10.000 verschieden Worte extrahiert (ohne die Worte aus der o.g. Liste der nicht zu berücksichtigenden Worte und Worte mit weniger als 3 Buchstaben.)

Für diese 10.000 Worte gibt es insgesamt etwa 40.000 Vorkommen, im Mittel kommt ein Wort also vier mal vor im gesamten Text. Dabei gibt es Worte wie Emsdetten, das gibt es praktisch auf jeder Seite, aber auch viele Worte, die nur einmal vorkommen.

Es kann also durchaus vorkommen, dass eine Suche bei einem bestimmten Begriff scheinbar nicht richtig funktioniert. Scheuen Sie sich nicht, dies der Redaktion mitzuteilen.


A • A • A

Schriftgröße ändern

Ganz oben befindet sich ein Bereich mit dreimal dem Buchstaben A, jeweils in verschiedener Größe. Durch clicken auf den jeweiligen Buchstaben kann man die Schriftgröße der ganzen Seite verändern.

Die Standardschriftgröße ist relativ klein und entspricht dem kleinsten A ganz links. Kleiner lässt sich die Schriftgröße nicht wählen. Sie kann aber in 2 unterschiedlichen Stufen um jeweils etwa 20 % vergrößert werden.Dabei werden alle Schriftgrößen um diesen Faktor vergrößert, so bleiben die relativen Größenunterschiede z.B. zwischen Überschriften und normalem Text erhalten.

Bei einer größeren Schrift kann das Layout insgesamt etwas leiden, denn der zur Verfügung stehende Platz verändert sich nur in der Höhe, nicht in der Breite.

warum muss ich die Schrifthöhe bei jeder Seite aufs neue einstellen?

Von Hause aus gibt es keine Verbindung zwischen verschiedenen Internetseiten, jede einzelne Seite wird für sich abgerufen und ist so wie sie ist. Sie weiss nichts von vorherigen Seiten! Lediglich der Browser führt ein Protokoll über die Reihenfolge der abgerufenen Seiten und damit funktioniert dort das zurück- und wieder vor-blättern.

Um Internetseiten ein Gedächtnis zu geben, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine der häufigsten ist die Verwendung von sogenannten Cookies (was das genau ist, würde hier zu weit führen).

Das muss aber explizit so programmiert werden und wird bisher auf stpv-emsdetten.de noch nicht verwendet.

Es ist aber für die Zukunft geplant, denn spätestens wenn -wie geplant- ein Benutzerbereich eingerichtet wird, wird dieses "Gedächtnis" für jede einzelne Seite benötigt. Und dann kann dort auch die gewählte Schriftgröße vermerkt und auf allen Seiten angewendet werden.