Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Verkehrsverein Emsdetten

Der Verkehrsverein Emsdetten ist wie immer der Veranstalter und Organisator des Sternschnuppenmarkts in Emsdetten.

Hier gibt es auch einen ausführlichen Artikel mit detailliertem Programm über den 15. Sternschnuppenmarkt in Emsdetten:

07.-09.12.2018: 15. Emsdettener Sternschnuppenmarkt 2018

am Infostand des Städtepartnerschaftsvereins

Halbes Jubiläum: Seit fünf Jahren polnisches Hefegebäck von Jacek „Placek“

Das Wetter hatte es nicht gut gemeint mit den Beschickern des Emsdettener Sternschnuppenmarktes. Aber alle haben durchgehalten. Und das war nicht einfach. Schon gar nicht wenn es darum ging, Emsdettener Bürger, die sich dann doch durch Wind und Regen „herausgetraut“ hatten, zu überzeugen, an der „Backstube“ von Jacek „Placek“ stehen zu bleiben. Aber es hat sich gelohnt. Unvergleichlich - der Geschmack der leckeren Teilchen. Gefüllt mit vielen verschiedenen Zutaten wie Kirschen, Schokolade, Quark, Apfel und vielem mehr. Manch einer ist aber auch gezielt vorbei gekommen, um sich für die sonntägliche Kaffeetafel zu versorgen.

Und ja, es konnte auch wieder mal polnisch gesprochen werden. Nicht nur mit dem Bäcker und seinem Freund Zdzisław, sondern auch mit einigen auch polnisch-sprachigen Vorstandsmitgliedern des Städtepartnerschaftsvereins. Viele gute Gespräche in Bezug auf die alte Heimat konnten geführt werden. Und ab und zu konnte der Verein auch einen Tipp für einen Aufenthalt in Polen geben.

In der zweiten Hütte des Städtepartnerschaftsvereins auf dem Sternschnuppenmarkt konnte man sich über das Programm des nächsten Jahres umfassend informieren. Natürlich geht es wieder zum einen im Juni in Partnerstadt Hengelo. Sozusagen druckfrisch lag ein Flyer für die geplante Fahrt zum Johannismarkt nach Chojnice vor. Erstmals wird im kommenden Jahr eine 8-tägige Fahrt über Breslau, Krakau (mit zwei Übernachtungen), Chojnice (mit drei Übernachtungen) und auf dem Rückweg eine Zwischenübernachtung in Wismar angeboten.

Bürgermeister Moenikes zu Besuch in der „polnische Backstube“ mit Jacek und Zdzisław

Und die ersten Anmeldungen sind am Stand auch schon eingegangen. Informationen gab es weiterhin über die nunmehr fünfte Campingreise des Vereins nach Chojnice, Polen und schließlich Slowakei und Tschechei. Viele Campingfreunde begrüßten den Verein am Stand, um schließlich zu einem gemeinsamen Treffen mit Glühwein zusammen zu kommen.

Im Hintergrund der Hütte konnte man viele Bilder von den Chojnice-Tagen und den Emsdettener September betrachten. Immer wieder ein Anziehungspunkt und Anknüpfungpunkt für Gespräche

Neben den vielen neuen Informationen gab es auch selbst gebackene Plätzchen zu verkaufen. Produkte aus Naturmaterialien, von Volkskünstlern aus Chojnice hergestellt, wurden für einen guten Zweck, das Projekt pARTner des Vereins, verkauft. pARTner steht für das Kunstprojekt des Vereins mit Jugendlichen aus Emsdetten und Chojnice, das in den Osterferien 2019 in Chojnice stattfindet.

Dass am Montagmorgen dann wieder die Sonne schien als ob nichts gewesen wäre, blauer Himmel und Windstille, das war wenigstens gut für die Arbeiter vom Bauhof. Ihnen sei es gegönnt, Auf- und Abbau des Sternschnuppenmarkts sind schon eine Menge Arbeit!