Hengelo Emsdetten Chojnice
für Nachrichten aus den Städten klicken Sie auf das entsprechende Wappen

Die Fahrtroute

158 km

Bardejov

Heute gibt es auf dem Weg ein wirklich lohnendes Zwischenziel: die Stadt Bardejov< mit ihrem zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörendem Stadtkern.

Eigentlich sind es sogar zwei Zwischenziele, denn wenige Kilometer vor der Stadt liegt Bardejovské Kúpele (Bad Bartfeld). Das Kurbad gehört zu den schönsten und ältesten in der Slowakei, bekannt auch durch viele Besuche der Kaiserin Elisabeth, genannt Sissi (Denkmal).

Levoča (Leutschau)

Wir befinden uns jetzt in der Zips, einem historischen deutschen Siedlungsgebiet in der Slowakei.

Auch diese Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Campingplatz

Unser Campingplatz liegt nicht weit von der Stadt entfernt.

Es ist ein sehr schöner Platz und dazu gehört auch ein gutes und günstiges Restaurant.

vorläufige Version - endgültige erst nach der Fahrt!

Campingreise Polen 2019

9. Tag, Donnerstag, 4. Juli 2019: von Svidník (SK) nach Levoča (SK)

Levoča (Leutschau)

Sehenswert sind vor allem die Kirche des Hl. Jakobus, im 14. Jahrhundert erbaut, mit dem 18,60 m hohen hölzernen Altar von Paul von Leutschau, das Renaissance-Rathaus (heute Museum), die Bürgerhäuser am Hauptplatz, Teile der Stadtbefestigung mit zwei Toren und der Wallfahrtsort Mariánska hora (Marienberg) mit der Basilika Mariä Heimsuchung oberhalb der Stadt, zu der es auch einen schönen Wanderweg vom Camping aus gibt.

Wir werden nun einige Tage hier verbleiben und von hier aus Ausflüge in die Umgebung machen. Ein ganz genaues Programm gibt es noch nicht, allerdings einige Vorschläge.

Die Ausflüge machen wir zumeist mit dem Fahrrad, Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr. Zu sehen gibt es viel und verschiedenes, Natur, Kultur und historisches.